05.03.2022

9. Rudolfstiftung Medical Retina Symposium: Im Zeichen der diabetischen Retinopathie

Das diesjährige Medical Retina Symposium unter der wissenschaftlichen Leitung von Priv.-Doz. Dr. Siamak Ansari-Shahrezaei, Leiter der Makula-Ambulanz der Klinik Landstraße und des Karl-Landsteiner-Instituts für Retinale Forschung und Bildgebung, stand Anfang März in Wien ganz im Zeichen der diabetischen Retinopathie. Nach zweijähriger „Corona-Zwangspause“ beschäftigten sich Expertinnen und Experten aus den unterschiedlichsten Teilbereichen der Augenheilkunde aus Deutschland, Österreich und der Schweiz mit aktuellen Aspekten rund um das Thema Netzhaut.

Alles in allem war das diesjährige 9. Medical Retina Symposium der Rudolfstiftung eine höchst interessante Fortbildungsveranstaltung mit unterschiedlichsten Vorträgen rund um das Thema diabetische Retinopathie. Es bleibt zu hoffen, dass auch nächstes Jahr wieder ein ähnlich hochwertiges und diverses Programm, in einem vergleichbar stilvollen Ambiente präsentiert werden kann.

Die Veranstaltung wurde mit freundlicher Kooperation mit der Novartis Pharma GmbH abgehalten.

AT2203292777, Datum der Erstellung: 03/2022, HG Wien FN 41622i



 

 

 

www.augenarzt.at