29.01.2020

Wien: Auge im Blickpunkt

Prim. Univ.-Prof. Dr. Oliver Findl und Univ.-Prof. Dr. Christoph Scholda moderierten die Fortbildungsveranstaltung "Auge im Blickpunkt" zum Thema retinale Erkrankungen im Wiener Billroth-Haus.

Prim. Univ.-Prof. Dr. Yosuf El-Shabrawi stellte Innovationen in der Behandlung der feuchten AMD vor. Über Therapiestrategien bei diabetischem Makulaödem und gutem Visus informierte ao. Univ.-Prof. Dr. Martin Weger. In einer interaktiven Session präsentierte Dr. Peter Datlinger Patientenfälle und legte Therapieoptionen zum Handyvoting durch die FortbildungsteilnehmerInnen vor. Univ.-Prof. Dr. Christoph Scholda zeigte die Möglichkeiten auf, die Systeme künstlicher Intelligenz beim Netzhaut-Screening von Diabetikern angesichts der rasant ansteigenden Patientenzahlen bieten können. Einen Einblick in Diagnose, Screening und innovative neue Behandlungsmöglichkeiten von Inherited Retinal Diseases gab Univ.-Prof. Dr. Markus Ritter.

Die Veranstaltung wurde in Kooperation mit der Novartis Pharma GmbH abgehalten.

AT 2001793383 01/2020

Fotos: Medical Network | Dr. Erich Feichtinger









































































 

 

 

 

www.augenarzt.at