24.05.2019

HumanOptics: BOOTH LECTURES bei der DOC

BesucherInnen der DOC hatten Gelegenheit bei den Booth Lectures von HumanOptics Experten-Erfahrungen mit der neuen ASPIRA-aXA und der Artificialiris CUSTOMFLEX® kennen zu lernen und zu diskutieren.

Dr. Jens Schrecker (Klinik für Augenheilkunde, Rudolf Virchow Klinikum Glauchau), widmete sich der Frage, ob eine XL-Optik samt XS-Inzision das Zeug hat, zum neuen Standard in der Kataraktchirurgie zu werden. Studienergebnisse belegen - so der Experte - die ASPIRA-aXA zeigt eine "hervorragende Performance mit hoher Patientenzufriedenheit". Trotz großer Optikzone ist die Implantation mit Kleinschnitttechnik möglich.

Über die Erfolgsstory der CUSTOMFLEX® seit 2002 berichteten Prof. Dr. Urs Voßmerbäumer, MSc, FEBO (Universitäts-Augenklinik Mainz) und Dr. Christian Mayer (Universitäts-Augenklinik Heidelberg). Die ArtificialIris erbringt eine deutliche subjektive Blendungsreduktion und sehr gute kosmetische Ergebnisse und ist damit eine weitere Option, über die Ophthalmochirurgen verfügen, berichten die Experten. Nachdem dem Irisimplantat der "Breakthrough Device Status" von der FDA in den USA verliehen wurde, erfolgte im Mai 2018 die FDA-Zulassung. Im Oktober 2018 erfolgte die offizielle Markteinführung der CUSTOMFLEX® ARTIFICIALIRIS in den Vereinigten Staaten. Die Veranstaltungen am Messestand bei der diesjährigen DOC boten HumanOptics-CEO Dr. Pierre Billardon auch Gelegenheit, Experten-Zertifikate für die langjährige erfolgreiche Anwendung und Implantation zu verleihen.

Das Publikum hatte bei den Booth Lectures ausführlich Gelegenheit, die Ausführungen der Experten zu diskutieren und auch Meinungen mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern von HumanOptics auszutauschen.

Der offizielle Launch der ASPIRA-aXA jährte sich an der DOC 2019 zum ersten Mal. Regen Andrang gab es deshalb bei der ASPIRA-aXA-Booth-Party mit fränkischem Fingerfood und kühlen Getränken.

Weitere Infos auf der neu gestalteten Homepage www.humanoptics.com

Fotos: Medical Network | Dr. Erich Feichtinger

 

























































 

 

 

www.augenarzt.at