23.09.2018

ESCRS 2018: Opening Ceremony

Prof. Dr. Oliver Findl, Generalsekretär der European Society of Cataract and Refractive Surgeons, präsentierte als"Local Host" nach der Eröffnungsrede von ESCRS-Präsidentin Prof. Dr.  Béatrice Cochener Highlights der Österreichischen Ophthalmologiegeschichte und touristische Hotspots der Stadt Wien, die den ESCRS-Kongress bereits zum dritten Mal beherbergt. Sowohl Findl als auch Cochener verwiesen auf die vielfältigen Aktivitäten der ESCRS zur Förderung der Young Ophthalmologists. Dass es die ESCRS mit der Nachwuchsförderung wirklich ernst meint, zeigte auch die gestrige Vergabe der ESCRS Peter Barry Fellowship 2018 in Höhe von 50.000 Euro, die einem Trainee ermöglicht, ein Jahr lang im Ausland an einem centre of excellence oder forschend im Bereich der catract and refractive surgery zu verbringen.

Im Anschluss vermittelte Prof. Dr.  Rudy Nuijts (Maastricht UMC+) anhand von vier Beispielen den Wert und die Bedeutung von evidence-based Medicine in der Ridley Medal Lecture 2018 mit dem Titel "Facts First".

Info: www.eurotimes.org

Fotos: Medical Network | Dr. Erich Feichtinger

 

 

www.augenarzt.at