17.11.2017

VKAA: Kurse und Vorträge der Industrie

Die Wissensvermittlung durch Repräsentanten der Industrie stand im Vordergrund des ersten Tages des 22. Herbst-Symposiums der Vereinigung kontaktlinsenanpassender Augenärzte (VKAA) in Salzburg.
.

Die Unternehmen Bilosa ("Dreamlens - es ist Zeit aufzuwachen"), SwissLens ("Myopiekontrolle"), Askin ("Innovative Diagnostik & effiziente Therapieoptionen bei Trockenem Auge und Meibom-Drüsen-Dysfunktion") und HECHT ("Abgrenzung zwischen Keratokonus und PMD und die Besonderheiten bei der Anpassung") nutzten den Freitag für Kurse. Ergänzend dazu gab es eine Reihe von Vorträgen: Robert Maier bemühte sich, die Linsenanpassung bei Keratokonus "endlich verständlich" zu erklären, Nora Bretschneider vermittelte Strategien zur Myopiekontrolle, Marco Hochschwarzer und Michael Wittmann stellten das Convenilens Kontaktlinsen- und Pflegesystem vor, Bernd Brückner präsentierte "Myopia - die Neue" und Stefan Facher informierte über die medizinische und ästhetische Versorgung mit farbigen Kontaktlinsen.

Fotos: Medical Network | Dr. Erich Feichtinger

 

 

 
www.augenarzt.at