25.05.2017

ÖOG 2017: Santen Satelliten Symposium

OA Dr. Anton Hommer (Sanatorium Hera) begrüsste die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Santen Satelliten Symposiums zum Thema "Glaukom und Trockenes Auge - Von Fall zu Fall" im Rahmen der ÖOG-Tagung in Villach. In seinem Vortrag führte er an konkreten Fällen vor, warum die Behandlung des Glaukoms nicht immer "nach Kochbuch" läuft. PD Dr. Barbara Teuchner (Universitäts-Augenklinik Innsbruck) zeigte auf, was zu tun ist, wenn die Monotherapie bei Glaukompatienten allein nicht mehr ausreicht. Der doppelten Herausforderung „Glaukom und Trockenes Auge“ stellte sich Prof. PD Dr. Gerhard Garhöfer (MedUni Wien). Ass. Prof. Dr. Johannes Nepp (MedUni Wien) setzte sich mit der Rolle der Entzündung beim Trockenen Auge auseinander und beschrieb die Möglichkeiten zur Diagnostik. Der Vortrag von PD Dr. Jutta Horwath-Winter (Universitäts-Augenklinik Graz) umriss den Teufelskreis der Inflammation beim Trockenen Auge und die sich daraus ableitenden Therapieoptionen.

SAN-0617-001
Fotos: Medical Network | Dr. Erich Feichtinger

 
www.augenarzt.at