10.06.2017

ophthalNET: 7. Hinterabschnittskurs

Dr. Christoph Mitsch organisierte den 7. ophthalNET VIENNA Hinterabschnittskurs der Wiener Universitätsklinik für Augenheilkunde und Optometrie im Schloss Hetzendorf. Über unterschiedlichste Aspekte der Erkrankungen, Diagnostik und Therapie des hinteren Augenabschnittes informierten PD Dr. Gerald Schmidinger, Dr. Stefan Holzer, PD Dr. Günther Weigert, Dr. Ramzy Sayegh, Dr. Sonja Karst, Dr. Katharina Eibenberger, Dr. Gabor Deak, Prof. Dr. Claudette Abela-Formanek, Dr. Sandra Rezar und Dr. Christoph Mitsch, der die Veranstaltung auch moderierte.

OphthalNet ist ein Projekt der Universitätsklinik für Augenheilkunde und Optometrie der Medizinischen Universität Wien, das sich zum Ziel gesetzt hat, angesichts der Neuerungen im Bereich der Diagnostik und Behandlungsoptionen von ophthalmologischen Erkrankungen die Zusammenarbeit zwischen niedergelassenen Fachärztinnen und Fachärzten und Klinikern der Ophthalmologie zu erleichtern und die Ergebnisse für die Patientin und den Patienten zu optimieren.

Fotos: Medical Network | Dr. Erich Feichtinger

 
www.augenarzt.at