26.03.2011

miESC2011 angekündigt: NOT Another Congress

Kein weiterer Kongress sondern eine permanente Plattform für Mikorchirurgie soll der von Prim. PD Dr. Siegfried Priglinger am Rande der AAD in Düsseldorf angekündigte „miESC2011“ werden.

Geplant ist ein premeeting am 3. Juni 2011 in Genf und am 14./15. Januar 2012 in St. Gallen der erste miESC Kongress. Priglinger, der Co-Vorsitzender des ersten Weltkongresses sein wird: „Wir werden in St. Gallen die Entwickler der Augenfirmen präsent haben und auch Universitäten mit innovativen Technologien, die für die Augenmikrochirurgie wichtig sein können. Neben dem Austausch zwischen den Augenchirurgen suchen wir einen Ideenaustausch mit der Industrie und den Universitäten. Als Plattform wurde bereits eine Stiftung gegründet: miESF
("minimally invasive eye surgery foundation).“ Ihr Ziel: Das Vorantreiben der minimal invasiven Augenchirurgie.

Fotoreportage: Mag. Bernhard Steiner (www.ordinationstechnik.at)
Info: www.mcaevents.org/miESC2011

 

 

 

 
www.augenarzt.at